Bibelimpulse

Stacks Image 2125
Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen beständigen Geist.
(Psalm 51,12)
Stacks Image 2131
Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke. (Daniel 2, 20)
Stacks Image 2128
Einen ewigen Namen will ich ihnen geben, der nicht vergehen soll.
(Jesaja 56,5)
Stacks Image 2140
Er gleicht einem Menschen, der ein Haus baute und dabei tief grub und die Fundamente auf Felsen legte. (Lukas 6,48)
Stacks Image 2146
Macht euch keine Sorgen, sondern wendet euch in jeder Lage an Gott und bringt eure Bitten vor ihn. Tut es mit Dank für das, was er euch geschenkt hat. (Philipper 4,6)
Stacks Image 2143
Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln. (Psalm 91,4)
Stacks Image 2155
Und wir wollen aufeinander Acht geben und uns gegenseitig zur Liebe und zu guten Taten anspornen. (Hebräer 10,24)
Stacks Image 2167
Lasst uns durchhalten in dem Wettlauf, zu dem wir angetreten sind. (Hebräer 12,1)
Stacks Image 2161
Der Engel sagte zu den Frauen: "Ihr braucht keine Angst zu haben! Ich weiß, ihr sucht Jesus, der ans Kreuz genagelt wurde. Er ist nicht hier, er ist auferweckt worden, so wie er es angekündigt hat. Kommt her und seht die Stelle, wo er gelegen hat!" (Matthäus 28, 5-6)
Stacks Image 2158
Glauben heißt Vertrauen, und im Vertrauen bezeugt sich die Wirklichkeit dessen, worauf wir hoffen. Das, was wir jetzt noch nicht sehen: im Vertrauen beweist es sich selbst. (Hebräer 11,1)
Stacks Image 2170
Möge doch diese ihre Gesinnung bleiben, mich allezeit zu fürchten und meine Gebote zu halten, damit es ihnen und ihren Kindern ewig gut geht. (Deuteronomium 5, 29)
Stacks Image 2164
Der Gott Israels gibt seinem Volk Macht und Kraft. (Psalm 68, 36)
Stacks Image 2181
Ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben. (Ezechiel, 36, 26)
Stacks Image 2193
Alle, die sich vom Geist Gottes führen lassen, die sind Gottes Söhne und Töchter. (Röm 8, 14)
Stacks Image 2187
Denn des Herrn Augen schauen alle Lande, dass er stärke, die mit ganzem Herzen bei ihm sind. (2 Chronik 16,9)
Stacks Image 2184
Bleibt wach und betet, damit ihr in der kommenden Prüfung nicht versagt. Der Geist in euch ist willig, aber eure menschliche Natur ist schwach. (Matthäus 26, 41)
Stacks Image 2196
Niemand flickt ein altes Kleid mit einem neuen Stück Stoff; sonst reißt das neue Stück wieder aus und macht das Loch nur noch größer. (Markus 2, 21)
Stacks Image 2190
Eure Feinde sollt ihr lieben! Tut Gutes und leiht, ohne etwas zurückzuerwarten! Dann bekommt ihr reichen Lohn: Ihr werdet zu Kindern des Höchsten. (Lukas 6, 35)
Stacks Image 3005
Der Geist Gottes dagegen lässt als Frucht eine Fülle von Gutem wachsen, nämlich: Liebe, Freude und Frieden, Geduld, Freundlichkeit und Güte... (Gal, 5, 22)
Stacks Image 3011
Als einer im Elend rief, hörte der Herr und half ihm aus allen seinen Nöten. (Ps 34,7)
Stacks Image 3008
Liebt eure Feinde, tut denen Gutes, die euch hassen, segnet die, die euch verfluchen, und betet für alle, die euch schlecht behandeln. (Lk 6, 27-28)
Stacks Image 3024
... denn wen der Herr liebt, den weist er zurecht und hat doch Wohlgefallen an ihm wie ein Vater am Sohn. (Spr. 3, 12)
Stacks Image 3030
Stacks Image 3027
Stacks Image 13134
Stacks Image 13140
Stacks Image 13137
Stacks Image 21679
Stacks Image 21685
Stacks Image 21682
Stacks Image 27288
Stacks Image 27291